Seminare

Grundlagen der Reisekosten


TeilnehmerkreisSeminarinhalt ReferentAnmeldungFlyer zum Download         

Seminargebühr

EURO 690,-- zzgl. USt

Seminardauer

2-tägig, 09.00 bis 17.15 Uhr

Novotel Köln City
Köln


 

Das Seminarziel - Ihr Nutzen


Das Reisekostenrecht ist extrem komplex.


Besonders Einsteiger haben Schwierigkeiten alle Details und Regelungen richtig in der Praxis umzusetzen. Diese Schulung bietet die richtige Grundlage.


Mit vielen Beispielen und Berechnung wird das komplexe Recht erläutert.
Von Fahrtkosten über Verpflegung und Mahlzeitengewährung bis zu Auslandsreisen und den Grundlagen der doppelten Haushaltsführung erhalten Sie hier das notwendige Basis-Know-how.


Selbstverständlich werden auch die aktuellen Neuregelungen und Veränderungen besprochen und diskutiert.Gemeinsam mit dem Referenten bearbeiten Sie Musterfälle.

 

So können Sie Ihr Wissen schneller in der Praxis umsetzen.


Seminarschwerpunkte und -ziele:


Nach dieser Schulung können Sie Reisekosten sicher abrechnen.

 

  • Die formalen Voraussetzungen.
  • Die wesentlichen Bestandteile der Abrechnung und wie Belege auszusehen haben.
  • Fahrt-, Verpflegungs-, Übernachtungsund Reisenebenkosten sowie deren steuerliche Behandlung.
  • Die Umsatzsteuer im Rahmen der Reisekosten.
  • Die Grundzüge der doppelten Hauhaltsführung.
  • Besonderheiten bei Auslandsdienstreisen und deren Berechnung.
  • Die 3-Monats-Frist und deren praktische Anwendung.
  • Die praktische Auswirkung von Mahlzeiten und Bewirtungen auf die Abrechnung.
  • Auch alle aktuellen Neuerungen und Rechtsänderungen (Änderungen 2020 durch das Jahressteuergesetz) werden besprochen.

 

 



Seminarinhalt

Formale Grundzüge

  • Anspruch des Arbeitnehmers auf Erstattung (rechtlich, betrieblich, tariflich)
  • Form der Reisekostenabrechnung
    • notwendige Inhalte
    • formale Voraussetzungen an die Belege
    • praktische Umsetzung

Steuerfreie Erstattung von Reisekosten

 

  • Grundzüge
  • Dienstreisen
    • Begriff der Wohnung und regelmäßigen Arbeitsstätte,
    • 3-Monats-Frist und deren Unterbrechung
  • Fahrtkostenerstattung
    • Kraftfahrzeuge pauschale Berechnung bzw. tatsächliche Kosten
    • öffentliche Verkehrsmittel
  • Verpflegungsmehraufwendungen (In- und Ausland)
    • Verpflegungspauschalen, Höhe und Berechnung, Zusammenrechnungen, Mitternachtsregelung, Besonderheiten bei Auslands-, Schiffs- und Flugreisen
    • Mahlzeitgewährung auf Reisen und deren Einfluss auf die Verpflegungspauschalen
    • Steuerfreie Erstattung bzw. Werbungskostenansatz
  • Übernachtungskosten (In- und Ausland)
    • Pauschalen bzw. tatsächliche Kosten
    • Ansatz des Frühstücks (5,60-EUR-Methode und die Alternativen)
  • Reisenebenkosten
  • Mahlzeitgewährung
    • Steuerfreie Mahlzeiten
    • Steuerpflichtig mit dem Sachbezugswert
    • volle Steuerpflicht mit Wert der Mahlzeit
    • Bewirtung von Betriebsfremden

Doppelte Haushaltsführung

  • persönliche Voraussetzungen
  • Abgrenzung zu Reisekosten
  • Erstattungsfähige Kosten
    • Fahrtkosten (Familienheimfahrten)
    • Verpflegungsmehraufwendungen
    • Übernachtungskosten (Kosten der Zweitwohnung)
    • Umzugskosten, Möbel und Hausrat

Belege/Umsatzsteuer

  • Vorsteuerabzug aus Belegen
  • Eigenbelege der Arbeitnehmer im Rahmen der Reisekosten
  • Online-Fahrausweise
  • Umsatzsteuerpflichtige Leistungen an den AN (Buchung, Bemessungsgrundlage)

Neuerungen 2020 durch das Jahressteuergesetz





Seminargebühr

EURO 690,-- zzgl. USt
inkl. umfangreicher Arbeitsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, Zertifikat


Referenten


Zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen >>


Teilnehmerkreis

 

Mitarbeiter/innen aus dem Personal- bzw. Rechnungswesen sowie dem Sekretariat die Grundkenntnisse im praktischen Reisekostenrecht erwerben bzw. aktualisieren und vertiefen möchten.





Wir sind für Sie da!

Wirtschaftsseminare Hoven
Kaiserstrasse 32

41061 Mönchengladbach
Tel.: +49 (0)2161 - 548800
Fax: +49 (0)2161 - 5488020
E-Mail: info@wshoven.de

Impressum Datenschutzerklärung